Tennisplatzordnung

Tennisascheplätze sind eifrig zu bespielen, aber schonend zu behandeln, was von allen Tennisspielern verlangt, diese nur mit entsprechenden Tennisschuhen zu betreten, bei Bedarf zu wässern und sie nach jeder Tennisstunde bis in die Ecken abzuziehen. – Tennisplätze können im Einzel, Doppel oder Mixed jeweils volle Stunden bespielt werden und müssen pünktlich geräumt werden, wenn spätestens fünf Minuten nach voller Stunde mindestens zwei Spieler antreten.

Platzreservierungen sind nur gültig, wenn sie persönlich (und nicht im voraus bzw. durch andere) mittels Magnetnamensschild am Tennisboard für den gewünschten Platz angezeigt werden. Magnetschilder stellt der Sportwart auf Nachfrage zur Verfügung.

Die richtige Platzpflege. Ganz wichtig: bis in die Ecken abziehen!