Vor nunmehr über zehn Jahren reifte nach vielen Gesprächen die Idee, sich nachhaltig für die Entwicklung der Handballsparte des HSC und hier insbesondere für den Jugendbereich einzusetzen. In all diesen Gesprächen verfestigte sich der Gedanke, einen Förderverein zu gründen. Am 06.11.2009 trafen sich schließlich 13 Gründungsmitglieder, um den Förderverein „Freunde der HSC-Handballer“ zu gründen. 13 Mitglieder bildeten das Startkapital für einen bis jetzt erfolgreichen Verein.

 

Seit seiner Gründung haben sich die Aufgabenschwerpunkte nicht verändert: Die Suche nach neuen Wegen und Möglichkeiten, wie wir den heutigen Bedarf an Sportgeräten, Sportkleidung und Kosten für Wettkämpfe und Freizeiten, die den Handball im HSC attraktiver gestalten, decken können.

Der Förderverein des HSC hat sich zum Ziel gesetzt, den Handballsport in der Handballsparte, insbesondere des Jugendhandballs, in dem gemeinnützigen Verein Hannoverscher SC von 1893 e. V. zu fördern. Dies geschieht zum einen durch die ideelle und finanzielle Unterstützung und Förderung, zum anderen auch durch gezielte Aktivitäten.

In der Satzung des Fördervereins von 2009 wurden die Ziele festgeschrieben, die auch heute noch gelten:

  • Unterstützung bei der Anschaffung von Sportgeräten, Sportkleidung und Fahrzeugen sowie deren kostenlose Bereitstellung an die entsprechende Handballabteilung
  • Unterstützung bei der Übernahme von Kosten für Jugend und Kinderbetreuung, Wettkämpfe, Trainingslager, Ferienfreizeiten sowie für sonstige sportliche Aktivitäten
  • Unterstützung bei der Übernahme von Kosten für die Beschäftigung, Ausbildung und Weiterbildung von Übungsleitern.

 

Neben der Unterstützung der gegenwärtig aktiven Handballerinnen und Handballer bietet der Förderverein noch weitere Pluspunkte:

Stärkung der Gemeinschaft

Durch die Mitgliedschaft bekunden die Mitglieder ihre Verbundenheit mit der Handballabteilung des HSC. Sie unterstützen die Arbeit der Trainerinnen und Trainer. Bei der sportlichen Ausbildung ist es wichtig, dass alle Parteien gemeinsam daran arbeiten, jungen Menschen die Freude an Bewegung zu vermitteln und sie für den Handballsport ein Leben lang zu begeistern.

Verbundenheit mit der Handballabteilung des HSC

Durch einen Förderverein können Spielerinnen und Spieler sowie Trainerinnen und Trainer als auch Eltern regelmäßig am Vereinsleben teilnehmen. Sei es bei Veranstaltungen, sei es durch Informationen, die sie regelmäßig erhalten. Ehemalige Aktive können dem Verein verbunden bleiben, ihre neuen Erfahrungen weitergeben oder sich bei Festen, z. B. dem Sommerfest des Fördervereins, Jubiläen oder sonstigen Veranstaltungen einfach wieder treffen.

Spendengelder

Mit Hilfe des Fördervereins können auch Spendengelder gesammelt werden. Diese können dann für Anschaffungen von Materialien oder für Projekte verwendet werden. Zusammenfassend kann man dies als “Zusätzliche Mittel für die Ausbildungsarbeit” im Verein bezeichnen. Somit sind Spenden und Mitgliedschaften sowie Unterstützungen einzelner Projekte sehr willkommen. Die Verwendung der Spendengelder wird vom Vorstand des Fördervereins gesteuert und somit der Jugendhandball im HSC sinnvoll und bedarfsorientiert unterstützt.

 

Mitgliederzahlen

Die Mitgliederzahlen sprechen für sich und die Wichtigkeit des Fördervereins: Der Verein ist seit dem ersten Jahr seines Bestehens von 13 auf derzeit 50 Mitglieder angewachsen.

 

10 Jahre – Qualität, die überzeugt

Nichts ist so schwierig, wie jedes Jahr neue Mitglieder zu gewinnen, so dass die Arbeit des Fördervereins weiter fortschreiten kann. Denn viele der Mitglieder kündigen Ihre Mitgliedschaft, sobald ihre aktive Zeit im HSC vorbei ist. Diese entstehenden Lücken müssen dann durch Neuzugänge geschlossen werden. In den letzten zehn Jahren ist dies dem Förderverein mit Bravour gelungen und die Anzahl der Projekte, die unterstützt werden und wurden, konnte stetig wachsen. Auch die Zahl der Mitglieder ist kontinuierlich gewachsen. So schaut der Förderverein in seinem 10-jährigen Jubiläumsjahr auf eine überaus erfolgreiche Arbeit zurück. In diesen vergangenen zehn Jahren hat der Förderverein zahllose Projekte unterstützt oder gefördert. Sie haben das Bild der Handballsparte des HSC und die Entwicklung des Jugendhandballs positiv beeinflusst und so mit viel ehrenamtlichem Engagement zu einer prosperierenden Handballabteilung des HSC beigetragen.

Der Vorstand des Fördervereins bedankt sich sehr herzlich bei allen Mitgliedern – ehemaligen wie aktuellen – für die Unterstützung! Wir werden alles dafür tun, die erfolgreiche Arbeit der letzten zehn Jahre fortzuführen.

Euer Vorstand des Fördervereins

Karl Heinrich Wichmann             Georg Wagner                 Michael Math