Ü50-Fußball: Spanische Eleganz…

…auf den Kunstrasen zu bringen, reicht nicht zwingend, um 3 Punkte vom Kunstrasen mitzunehmen. Jedenfalls wenn man auf den letzten Metern vor unserem Kasten ständig die Nerven verliert, wie es die Offensive der SG 74 Hannover wiederholt gezeigt hat.   Allerdings sprich unser Torverhältnis (14:14 nach 12 Spielen) auch nicht dafür, dass es leicht ist,…

weiterlesen...

Ü40 mit Kantersieg gegen den SC Garbsen II

‘Der Hirsch springt hoch, der Hirsch springt weit, warum auch nicht, er hat ja Zeit…’ …was das mit unserem Spiel zu tun hat? = fast nichts, aber  mir fiel nichts Besseres ein und warum  dann nicht auf einen Kneipen-Klo-Spruch zurückgreifen?…als wir in Garbsen um 19 Uhr auf dem Platz standen, hatten wir die größte Anforderung des Abends schon geschafft,…

weiterlesen...

Ü50 mit Remis gegen Top-Team

Ü50 baut die Serie aus: 1:1 gegen SV Velber, 5 x unbesiegt, aber das erste Gegentor nach 5 Spielen ohne. Wir stehen zwar mit unseren gestrigen Gästen in der Tabelle etwa gleich, jedoch entpuppte die Mannschaft sich als unser bisher stärkster Gegner. Zusammen nicht mal ein kg Übergewicht! Dabei ist in unserem Alter ein BMI…

weiterlesen...

Ü40 II steigert sich gegen MTV Engelbostel/Schulenburg 6:1 (2:1)

Erfolgsrezept Laufen + Spielen + Taktik + Technik = Erfolg! …dieses Fußballrezept könnte man noch erweitern, wir belassen es aber dabei: …nach einer Spielminute steht es 0:1, im Nachhinein genau der richtige Zeitpunkt um eine entsprechende Reaktion zu zeigen. Der Gegner ist ballsicher und läuft viel, das Tempo ist hoch, wir sind aber besser, weil keine Unruhe aufkommt und Chancen…

weiterlesen...

Ü50 mit Auswärtssieg am Mühlenberg

Es geht bergauf: das vierte Mal am Stück zu Null, der zweite Auswärtssieg, die prekären Ränge erst einmal verlassen. Dunkel, kalt, nasse Asche, Spiele, die man eigentlich nicht braucht. Aber wenn es so läuft, geht’s. Wir waren von Anfang an überlegen, mussten die erst dicke Chance aber den Gastgebern überlassen, die Leistungsbernd jedoch reaktionsschnell vereitelte.…

weiterlesen...

Ü50 mit 0:0 gegen Wunstorf

Da muss ja kaum geschrieben werden, denn es waren fast alle dabei! Kurzfassung: Top-Taktik, Top-Disziplin, korrektes 0:0. Etwas länger: Wir hatten uns entschlossen, ohne wirkliche Spitze zu spielen, um es im Mittelfeld enger zu machen. Trotzdem hatten wir die ersten der wenigen Chancen des Spiels, weil mal dieser und mal jener Spieler vorne zu finden…

weiterlesen...

Ü40 mit 3:3 gegen TuS Mecklenheide

Nö, nun werde ich nicht zum wiederholten Male schreiben, wie unverständlich es ist, dass wir uns nach einer 3:0-Führung noch die Butter vom Brot nehmen lassen… …über die Gründe diskutiert wurde am Freitag bereits reichlich, am kommenden Wochenende haben wir gleich zwei Möglichkeiten es besser zu machen… …12. Spielminute: Nach schöner Kombination durchs Mittelfeld findet Kristian per Pass in Tiefe den…

weiterlesen...

Ü50 mit 2:0 Sieg beim TSV Bemerode

Wichtiger Auswärtssieg!  Nachdem wir den ganzen Oktober ohne Gegentor geblieben sind, konnten wir die Serie auch in Bemerode fortsetzen. Und weil uns der TSV-Torwart zweimal freundlich entgegen kam, reichte es zum ersten Auswärtssieg.  Trotzdem war der Sieg nicht glücklich, sondern völlig verdient, denn die Gastgeber kamen zu kaum einer Torchance, während wir gerade in den…

weiterlesen...

Junge Egestorfer überraschen den HSC

Junge Egestorfer überraschen den HSC Mit einem für den HSC enttäuschenden 1:1-Unentschieden endete die Landesliga-Begegnung gegen die U23 von Aufsteiger 1.FC Germania Egestorf/Langreder. Da Verfolger Heesseler SV sein Spiel gegen den VfL Bückeburg mit 3:1 Toren gewann, zog Heessel wieder an der Polomka-Elf vorbei und übernahm punktgleich aufgrund des besseren Torverhältnisses die Tabellenführung und hat…

weiterlesen...