Handball 1. Damen: Niederlage tat Freude über Oberliga-Meisterschaft und Aufstieg keinen Abbruch

Auch die abschließende 32 : 37  Heimspiel-Niederlage gegen den MTV Vater Jahn Peine tat der Freude  der 1. Handball-Damen des HSC bei der anschließenden Ehrung zur Meisterschaft und dem Aufstieg in die 3. Liga keinen Abbruch. Auch wenn es abschließend sportlich um nichts mehr ging, bekamen die Zuschauer unterhaltsam attraktiven Handball gespickt mit technischen Feinheiten…

weiterlesen...

SG 74 – HSC 1:0 (1:0)

Da hat sich doch die ganze Kaderdiskussion von Dienstag bis Donnerstag leider nicht ausgezahlt. Gegen die sehr laufstarke Mannschaft von SG 74 lagen wir früh 0:1 zurück, und das war auch schon das Endergebnis.  Dabei war der Start ganz ordentlich. Einem 74er Schreckschuss ließen wir 2 gute, aber ungenutzte Chancen folgen. Das Spiel war völlig…

weiterlesen...

Werner Buchna komplettiert unser Platzwart-Team

Neben unseren beiden bisherigen Platzwarten und fleißigen Helfern im Hintergrund Frank Prahl und Michael Lüders wird ab sofort Werner Buchna das Team komplettieren und vor allem sein wachsames Auge auf den Kabinentrakt halten, um dort für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen. Von Vorstandsseite ist ihm dabei absolute Weisungsbefugnis erteilt worden, um sicher stellen zu können,…

weiterlesen...

Post SV Lehrte – HSC II 4:2 (3:0)

Fehlstart! Der Beginn in Lehrte war gruselig. Trotz gewonnener Seitenwahl ohne tiefstehende Sonne fiel mit dem ersten Post-Fern-Schuss auch schon das 0:1, kurz darauf das 0:2 nach einfachem Querpass vorm HSC-Tor. Noch vor der Pause das 0:3 nach Stürmer-Solo und eigentlich schon pariertem Ball. Mit Wiederanpfiff konnte Kristian per sehenswertem Volley ins Toreck auf 1:3…

weiterlesen...

HSC II – FC Rethen 2:1 (2:1)

Entgegen… …aller Befürchtungen angesichts des ausgedünnten Kaders und des in voller Besetzung angereisten Gegners lief der Abend für uns äußerst positiv. Der FC aus Rethen hatte sich viel vorgenommen und begann druckvoll, ein gut getimter langer Einwurf von Markus auf den durchstartenden Frank mit platziertem Abschluss in die untere rechte Ecke brachte uns aber schnell das 1:0. Leider…

weiterlesen...