Von 15 niedersächsischen Mannschaften, die sich für die DM am 22./23. Juli in Berlin qualifiziert hatten, sind 2 Teams vom HSC dabei gewesen – erstmalig in der Geschichte der HSC-Boule-Sparte.

Florian Berief und Dagmar Daues sind im 1/16-Finale im B-Turnier ausgeschieden, Marion Hübner und Georg Scheeder, der für Robert Daues eingesprungen war, haben es bis ins 1/8-Finale B-Turnier geschafft. Es war ein aufregendes Wochenende mit leider sehr, sehr viel Regen.