12 Uhr mittags,

äh oder eher 13 Uhr, ne 13.20 Uhr…der Gegner versuchte mit unfreiwilliger Hilfe durch den Staffelleiter alles, um uns bereits vor Anpfiff aus der Bahn zu bringen…der HSC aber blieb stoisch gelassen und dass trotz ödem C-Jugend-Kick zur anberaumten Anstoß-Zeit und fehlendem Gerstensaft. Als dann der eilends als Schiri einberufene Jugendtrainer doch noch vor Sonnenuntergang anpfiff,  war der HSC voll bei der Sache, traf aber trotz zahlreicher Chancen in Durchgang Eins das Tor nicht…Auch den zweiten Durchgang begannen wir dominant und Kristian traf per schönen Schuss von links draußen ins lange Eck zum 1:0, woraufhin der Schiri einen eher zweifelhaften Neunmeter für Can gab (angebliches Handspiel – Sascha)…1:1…

ansonsten ließen aber die Kräfte von Mosaik nach, so dass der HSC nun mit deutlich Oberwasser zum verdienten 2:1 durch Elmar nach schöner Kombination durchs Mittelfeld und uneigennützigem Super-Querpass von Abdalah kam. Kurz vor Schluss noch das 3:1 durch Paule, der nach Foulspiel an Daniel in Kooperation mit Kris den Vorteil konsequent zu Ende spielte…zwar hatte der Schiri eigentlich den Vorteil abgepfiffen, sich dann aber doch fürs Laufenlassen entschieden. Sein Versuch, das Tor wegen zorniger Mosaiker unter den Teppich zu kehren („dann schreiben wir 2:1 als Ergebnis…“), scheiterte am Wort des Tages, gesprochen vom Torschützen: „Warum?“…

 

PS.: …manchmal hilft es, wenn man den Spielbericht

selbst verfasst (auch wenn man eigentlich nur

Gastmannschaft ist)…

 

Can Mosaik II  –  HSC II   1:3  (0:0)

 

HSC: Bernd R.-Elmar (C/1)-Markus T.-Sascha-Daniel Kristian (1)- Frank S.-Paule (1)-Abdalah-Jochen

Backup: Jürgen         Fans: Stephan L./Bernd H. + Hund

 

gez. Jochen