Es lief… …so Einiges an diesem Abend…zunächst mal der Gegner in Trikotage auf den Platz bevor die üblichen HSC-Strategen überhaupt in Sichtweite des Treffpunkts waren. Dann die Box in der Kabine, diesmal bespielt von Ian FNATSNTGO (former known as the scotsman now the german one), der dann auch gleich auf dem Platz mit seiner Spielfreude […]

12 Uhr mittags, äh oder eher 13 Uhr, ne 13.20 Uhr…der Gegner versuchte mit unfreiwilliger Hilfe durch den Staffelleiter alles, um uns bereits vor Anpfiff aus der Bahn zu bringen…der HSC aber blieb stoisch gelassen und dass trotz ödem C-Jugend-Kick zur anberaumten Anstoß-Zeit und fehlendem Gerstensaft. Als dann der eilends als Schiri einberufene Jugendtrainer doch […]

Na ja, was soll man sagen? Woran hat’s gelegen, das fragste dich ja immer, woran’s gelegen hat, ja woran hat es denn gelegen? Bosna war mit ihrer halben Ü 32 am Start, die leider spielfrei waren, dass machte die Sache läuferisch nicht leichter, dazu ein guter, übrigens nicht bosnischer (sondern deutscher) Torwart, der schnell unten […]

Danke… …an Martin M., das er den Schiedsrichter gegeben hat, sonst hätten wir ohne da gestanden. …an TUS Mecklenheide, dass sie mit gerade mal 7 Leuten angereist sind und einen Feldspieler ohne Erfahrung ins Tor gestellt haben. …an die II. Ü 40 vom HSC, dass sie so milde mit dem Gegner umgegangen sind, so dass […]

Uneinig war man sich nach dem Spiel, ob das 2:2 gegen den punktgleichen Spitzenreiter nun ok war oder ob man doch hätte gewinnen müssen. Zum Spielverlauf: Die Kleeblätter von Anfang an hellwach, der HSC dagegen etwas zu passiv. Und so gerieten wir trotz einiger eigener Möglichkeiten Mitte der 1. Halbzeit etwas unglücklich mit 0:2 ins […]

Ein schmutziger Sieg war vonnöten um auf dem kleinen, harten und holprigen Rasenacker von Elite drei Auswärtspunkte einzufahren. Wir spielten anfänglich sicher, kombinierten gut und es war folgerichtig, dass Abdallah ein Eigentor des Gegners erzwang. Dann fingen wir uns jedoch durch einen Stellungsfehler das unnötige Gegentor ein, der Gegner bekam Oberwasser und erhöhte durch einen […]

Der furztrockene Rasen… …in Gümmer, romantisch direkt am Bahndamm gelegen, ludt ein zum Sonntagsvormittagskick der Heimischen gegen den Gast vom HSC. Bei 30 Grad und hochstehender Sonne ohne Schatten machten wir schnell ordentlich Tempo und kamen zu guten Chancen. Die Verwertung ließ aber zu wünschen übrig, so dass es bis zur 13. Minute dauerte ehe […]

3 Punkte im ersten Saisonsspiel sind ja eigentlich ein guter Start. Auswärts auf Rasen mit neu zusammengesetztem Team. Eigentlich deshalb, weil es auch zweistellig für uns hätte ausgehen können/müssen + zwei unnötige Gegentore… Unser Gegner war immerhin der Deutsche Fußball-Meister (der Werkstätten für behinderte Menschen), eine Inklusionsmanschaft mit nur zwei Ü 40ern (Coaches) auf dem […]

…ist sowieso egal, weil wir mit derzeit 16 Zählern die Saison auf Platz 11 (von 13) beenden werden. Weder nach oben (Rethen 23 P.) noch nach unten (Arpke 4 P./Isernhagen 9 P.) geht was. Allerdings war unser Auftritt in Neuwarmbüchen besser als es das Endergebnis aussagt. Wäre unsere Chancenverwertung da gewesen, hätte es wohl zur Halbzeit 4:2 gestanden […]

…nur 8 Spieler, 2 verletzen sich im Laufe der 1. Halbzeit, dazu ein Gegentor nach Foul und zwei gefühlte Eigentore…der OSV gewohnt ballsicher und auf Konter lauernd, HSC-Chancen an einer Hand abzählbar…mehr Spielbericht muss dann wohl nicht!  OSV – HSC II     6:0   (4:0)  HSC: Bernd R.-Reza A.-Wolfram-Frank S.-Markus T.-Kristian-Jochen-Strete