Unsere HSC-Kids der U11 II bestehen ausschließlich aus Spielern des Jahrgangs 2008 und schlossen die Feldsaison in der Kreisklasse VR 02 auf einem Mittelfeldplatz ab. Zum Teil deutliche Niederlagen weckten für die Hallensaison „neuen Ehrgeiz“ in den Jungs, was eine gute Basis für die sportliche Weiterentwicklung der Mannschaft darstellt. Nach wie vor steht natürlich der „Spaß“ im Vordergrund, welcher aber mittlerweile von einem gesunden Wettkampfgedanken und dem Willen, Spiele zu gewinnen, begleitet wird.

 

In der laufenden Hallensaison steht nach einem sehr guten ersten Spieltag unserer Kids Ende Januar die Fortsetzung der Zwischenrunde der Hallenmeisterschaft an. Außerdem wird die Mannschaft noch an Hallenturnieren in Sarstedt und Walsrode teilnehmen.

 

Nach Ende der Hallensaison soll schon der Grundstein für den Übergang in die D-Jugend und den damit verbundenen Wechsel auf das 9er-Feld gelegt werden. Dafür sind auch neue Spieler in die bestehende Mannschaft zu integrieren.

 

Gemeinsame Aktivitäten wie der Besuch des Bundesligaspiels Hannover 96 gegen den FC Augsburg und die Weihnachtsfeier im Soccerpark haben den Kids viel Freude bereitet.

 

Außerdem wurde das Mannschaftsgefühl durch eine neue Ausrüstung gestärkt. Die Jungs konnten sich im Laufe der Hinrunde über einen Trikotsatz, Trainingsanzüge, Trainingsshirts und Allwetterjacken freuen. Ein besonderer Dank für die erfolgten Spenden gebührt dabei der vm-creativ GmbH, dem Ristorante Toscanini/ Tobias Guttmann sowie der EMUNDO Service GmbH.

 

 

Das sind unsere HSC-Kids der U11 II:

 

Oskar Juhre, Firat Gökcek, Kevin Schulze, Paul Rammert, Anatol Caglar, Mats Dortmund, Ozan Nur, Adrian Mavriqi, Ibrahim Gümüsgöz, Melih Kurter, Marcel Ponari und Enrico Sinz.

 

 

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des HSC ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2019,

 

Norbert Rammert und Tobias Scholz