Liebe HSCer, liebe Freunde der U17,

 

die neue Saison 2017/18 in der Landesliga Hannover begann unter dem neuen Trainerteam Jens Winkel und Thomas Skripczik und dem 23 – köpfigen Kader bereits Ende Juni. Anhand von angesetzten Probetrainings auf dem HSC-Sportgelände konnte das neue Trainerteam ein gutes Team aus Spielern aus dem Umkreis, sowie Spielern aus der eigenen U15 und U16 bilden. Von der Kreisliga bis zur Niedersachsenliga fanden viele Spieler den Weg in die Truppe der Youngsters unserer U17, was das Trainerteam sehr gefreut hat.

 

Die bereits Ende Juni gestartete Vorbereitung auf die Saison hatte das Ziel, das neu gebildete Team durch gezielte Teambuildings-Maßnahmen im Mannschaftsgefüge zu stärken. Weiterhin wurden die verschiedenen Trainingsinhalte in drei Trainingseinheiten pro Woche trainiert und automatisiert.

Um die erlernten Fähigkeiten aus dem Training im Wettkampf zu festigen, sind an jedem Wochenende Testspiele gegen Bezirksliga- oder Niedersachenligamannschaften absolviert worden.

Aus diesen Spielen konnten gute Erkenntnisse für das Trainerteam und jedes einzelnen Spielers gezogen werden.

 

Am 05.08.2017 startete die U17 mit der ersten Pokalrunde gegen SV Ramlingen/Ehlershausen und überzeugte nach einem 0:1 Rückstand mit einer starken spielerischen Leistung und siegte am Ende hochverdient mit 7:1.

 

Im weiteren Verlauf der Saison zeigten die Youngsters mit einigen Leistungsschwankungen in den verschiedenen Spielen, das in der Landesligasaison jedes Spiel hohe Konzentration und Einsatz verlangt. Mit dem überragenden Saisonstartergebnis gegen den VFL Bückeburg (4:1) startete die U17 zwar gut in die Saison, verlor aber in der Saison leider auch unnötige Spiele gegen den TSV Havelse (1:4), TuS Garbsen (1:2) und Arminia Hannover (3:4 und 0:2).

 

Mit einer Bilanz von 5 Siegen, 2 Unentschieden, 4 Niederlagen und einer Tordifferenz von 29:21 ist die aktuelle Hinrunde mit dem 4. Tabellenplatz für das gesamte Team in Ordnung.

 

Als erfreulich ist zu erwähnen, das Leon Koch mit 11 Toren die Torschützenliste in der Landesliga anführt.

 

In der Rückrunde wird mit dem Team aber weiterhin ein Platz unter den ersten drei angestrebt, was aus Sicht des Trainerteams auch möglich ist und für jeden Spieler im Team Anreiz genug sein sollte, in der Rückrundenvorbereitung seine individuellen Fähigkeiten und das mannschaftstaktische Konzept zu verbessern.

 

In der spielfreien Zeit hat das Trainerteam zahlreiche Hallenturniere im Umkreis von Hannover angenommen, um die spielerischen Fähigkeiten weiter zu verbessern. Im ersten Hallenturnier in Rödinghausen kam die U17 auf einen guten 4. Platz ins Ziel. In den weiteren Turnieren (Engelbostel, Hesseeler SV und SV Lengede) präsentierte sich die U17 in Tor- und Spiellaune und konnte in Engelbostel (2. Platz), Hesseeler SV (Turniersieger) und SV Lengede (2. Platz) sehr gute Hallenergebnisse erzielen.

 

Es grüßt Euch

Jens Winkel