Halbgut!

Na ja, im Vergleich zum 0:8 der letzten Saison beim selben Gegner jedenfalls eine hochprozentige Steigerung. Verloren haben wir zwischen der 15. und 25. Minute, als 96 drei unserer insgesamt gar nicht so vielen Fehler ausnutzte. Christians Treffer verkürzte den Abstand und gab ein wenig Anlass zur Hoffnung.

Den zweiten Durchgang konnten wir einigermaßen ausgeglichen gestalten. Ein krachender Roller an den Innenpfosten hätte uns sogar fast den Anschlusstreffer gebracht, aber kurz vor Schluss machten die Roten dann doch den Sack zu.

Insgesamt deutlich besser als letzte Woche, aber das letzte Zutrauen in der Offensive fehlt weiterhin.

HSC: Volker – Ian, Sascha – Frank, Fuzzy, Wolfgang, Wolfram, Tobias, Uli – Christian.

Kommenden Freitag um 19 Uhr Anstoß bei der SG74!