Der HSC Hannover hat Yousef Emghames verpflichtet. Der 22-jährige Offensivspieler lebt in Hannover und passt daher wieder in das Hannover-Konzept.
In seiner Jugend hat der Linksfuß für Hertha BSC Berlin, dem FC Bayern München und Hannover 96 gespielt. In seinem erstes Herren-Jahr verstärkte er das Team der U23 von Hannover 96 und hat dort in der Regionalliga Nord insgesamt 37 Spiele bestritten.

O-Ton Trainer Martin Polomka:

Yousef ist ein tolles Talent und verfügt über ein hohes Maß an Spielintelligenz. Ich bin mir sicher, dass er uns spielerisch weiterbringen wird. Wir möchten nun gemeinsam mit ihm an seinem Fitnesslevel arbeiten und ihn körperlich in die bestmögliche Verfassung bringen.

Alle vier Neuzugänge fügen sich gut in unseren Kader ein und sind bereits jetzt in der Mannschaft integriert – das spricht für den Charakter unserer Jungs. Jeder von uns ist hochmotiviert und bereit alles dafür zu geben, die fehlenden 5 Punkte aufzuholen und die Liga zu halten.

O-Ton Sportmanager Frank Kittel:

Yousef ist ein sehr guter Fußballer, der super in unser Konzept passt. In unserem Gespräch konnte man klar erkennen, dass ihm das halbe Jahr ohne Fußball sehr weh getan hat – er ist Fußballer von ganzem Herzen. Umso größer ist jetzt sein Ansporn wieder zu spielen und seine Leistung in der Regionalliga präsentieren zu können. Gemeinsam mit ihm und unserem Trainerstab haben wir einen Plan erarbeitet, wie er die Defizite der letzten Monate aufholt. Ich freue mich in ihm einen Spieler gefunden zu haben, der in seinem jungen Alter bereits so viele Erfahrungen aus diesen Vereinen mitbringt und uns damit unterstützen kann.
Jetzt blicken wir voller Vorfreude auf das Heimspiel am 08.02.2020 gegen den Hamburger SV II.

#wirfürhannover