Am gestrigen Sonntag kam es zum Topspiel der A- Junioren Landesliga unserer U19 gegen den TSV Pattensen.

Unsere U19 übernahm von Anfang das Spiel in die Hand und bestimmte das Spiel. Vor zahlreichen Zuschauer erspielte sich unsere U19 mehrere Torchancen. Doch in der 29. Minute erzielte O.Owusu die verdiente 1:0.
Bereits drei Minuten später erhöhte unsere U19 durch eine tolle Abnahme durch O. Owusu auf 2:0.
Pattensen tauchte durch vereinzelte Konter vor dem HSC Tor auf.
Kurz vor der Pause entschied der gute Schiedsrichter, der das Topspiel ohne Assistenten leiten musste, nach einer Tätlichkeit an einem HSC Spieler auf rote Karte.

In der zwei Halbzeit konnte Pattensen nach einer Unachtsamkeit in der HSC Abwehr auf 2:1 verkürzen.
Doch unsere U19 zeigte sich unbeeindruckt und spielte ab der 50. Minute nur auf ein Tor. Mit viel Ballbesitz und guten Kombinationen positionierte sich die U19 um den gegnerischen Strafraum. Nach einem Foulspiel am Strafraum verwandelte I. Aktekin den Freistoß direkt im gegnerischen Tor zur 3:1 Führung.
In der 63. Minute tauchte der Torschütze des Tages O. Owusu nach einen wunderschönen Flanke von I. Aktektin freistehend vor dem gegnerischem Tor auf und köpfte zum 4:1 ein.
Im weiterem Spielverlauf kombinierte unsere U19 mit gutem Passspiel in das letzte Drittel und erzielte in der 89. Minute durch A.Kwabena den verdienten 5:1 Endstand.

Wir haben von der ersten bis zur letzten Minuten gezeigt, wer den Sieg wollte. Wir hatten viel Ballbesitz im gesamten Spiel und haben mit Mut und Leidenschaft in das letzte Drittel gespielt. Ein absolut verdienter Sieg, der auch in der Höhe den Spielverlauf wieder gespiegelt hat, sagte Trainer J.Winkel nach dem Spiel.

Jetzt kommt es bereits am Sonntag zum nächsten Topspiel und Derby gegen den SV Bemerode. Die U19 freut sich auf zahlreiche Unterstützung.