Die Kaderplanung für die neue Spielzeit läuft auch beim HSC auf Hochtouren.
Sportmanager Frank Kittel konnte bereits 15 Verträge für die neue Spielzeit verlängern. Neben Deniz Tayar und Torben Deppe, hat u.a. mit Steffen von Press auch der Dienstälteste Akteur, sowie mit Fabian Weigel ein Top-Talent aus unserer eigenen Jugend, die Zusage für die neue Spielzeit gegeben.

Alle Vereinbarungen sind ligaunabhängig und gelten sowohl für die Ober- wie auch Regionalliga.
Wir freuen uns über diese positive Nachricht! 

O-Ton Sportmanager Frank Kittel:,, Die Mannschaft hat einen ganz tollen Charakter und spielt eine überragende Saison, daher ist unser Bestreben ganz klar die Weiterentwicklung und nicht die Neuaufstellung des Kaders. Der Mix aus Erfahrung und Jugend wird auch in der neuen Spielzeit gegeben sein, was für uns natürlich eine wichtige Kernfrage und Thema in der Entscheidungsfindung gewesen ist.

Wir haben ganz klar kommuniziert, dass wir als Erstes mit unserer Mannschaft die Weichen stellen werden und uns darauf folgend mit möglichen Neuzugängen beschäftigen. Für mich hat dieses Vorgehen auch etwas mit Respekt gegenüber der aktuellen Leistung des Teams zu tun. Ich blicke positiv in die neue Spielzeit und bin sehr stolz auf den Verein, Trainerteam und Mannschaft!‘

O-Ton Trainer Martin Polomka:,, Wir sind in der Spitze und Breite gut aufgestellt, daher werden wir das Team nur punktuell gezielt verstärken. Dieses wird natürlich ligaabhängig sein, jedoch traue ich dem aktuellen Kern des Teams eine klare weitere Entwicklung zu. Mir sind die erfahrenen Spieler sehr wichtig, weil sie mit ihrer Art und Qualität die vielen jungen Spieler im Kader führen und ihnen dadurch Raum zur Entwicklung geben.

Dieser Mix ist bisher gut aufgegangen, daher möchte ich mit dem Team gerne auf dieser Basis weiter arbeiten und habe mich bewusst gegen einen kompletten Kaderumbruch entschieden !’‘