Grußworte anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des HSC

Grußwort des Ersten Vorsitzenden des
Hannoverschen Sport-Club von 1893 e.V.                                  

 

Liebe HSCerinnen und HSCer,

verehrte Gäste,

ein herausragendes Ereignis führt uns heute im Clubhaus des HSC zusammen: wir feiern gemeinsam das 125-jährige Bestehen unseres Vereins.

Über die Geschichte des Hannoverschen Sport-Clubs von 1893 e.V. wurde viel geschrieben und heute auch noch zum Teil in herzlichen Grußworten gesprochen. Für Freunde der Sportgeschichte empfehle ich einen Blick in unsere Vereinschronik.

Ich möchte auf die Belange eines Vereins unserer Größenordnung in der heutigen Zeit eingehen. Der HSC bietet eine große Palette sportlicher Betätigung an: von den klassischen Mannschaftssportarten Fuß- und Handball bis zu den Seglern und den Individual-Athleten des Triathlons.

Diesen Spagat zu meistern ist eine große Herausforderung für den Vorstand und die meist ehrenamtlichen Helfer im Verein. Leistungsmannschaften im Fuß- und Handball sind mit der gleichen Aufmerksamkeit zu betreuen, wie die Gruppen der Fitness-und Gesundheitsabteilung, die in mehreren Hallen mit viel Spaß und Hingabe ihrem Hobby nachgehen. Wir sind aber auch stolz, mit Hilfe von Ärzten und speziell ausgebildeten Übungsleiterinnen Menschen mit Herzproblemen in den Koronar-Gruppen eine einschränkungsgerechte sportliche Bewegung ermöglichen zu können. Tennis, Tischtennis, Volleyball, Boule-Pétanque, Schwimmen, Triathlon und Segeln runden unser Angebot ab.

Es wird aktuell viel über Inklusion und Integration gesprochen und geschrieben. Im Hannoverschen Sport-Club erfüllen wir die damit verbundenen Vorgaben schon seit Jahrzehnten mit Leben. Insbesondere der Mannschaftssport fördert den respektvollen Umgang miteinander und lässt Herkunft, Hautfarbe, Religion und andere Unterschiede in den Hintergrund treten.

Die Vorstände des HSC haben durch ständige innovative Maßnahmen für eine gute Infrastruktur im Verein gesorgt, so dass er in seiner Ausrichtung hohen Ansprüchen gerecht wird. Dabei bleibt aber in erster Linie der Wunsch auf Erhaltung eines Wir-Gefühls, das uns von kommerziellen Anbietern unterscheidet, bestehen.
Der Hannoversche Sport-Club von 1893 e.V. ist eine stabile, homogene  Gemeinschaft, auf die ich als Vorsitzender stolz bin.

Frank Kuhlmann

1.Vorsitzender