Am Donnerstag geht es um den Einzug ins Halbfinale des Krombacher-NFV-Pokal. Unser Trainer Martin Polomka kann dabei personell wieder aus dem Vollen schöpfen. Die Oldenburger selbst haben vor kurzen nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Andrej Startsev als weiteren Stürmer verpflichtet.

Aufpassen müssen unsere Jungs besonders auf die beiden anderen Goalgetter Namens Kifuta Kiala Makangu (6 Treffer) und Pascal Steinwender (4 Treffer). Aktuell belegt Oldenburg Platz 10 in der Regionalliga Nord mit 15 Punkten (4 Siege, 3 Remis, 5 Niederlagen / 18:20 Tore).

„Wir brauchen Geduld im Spiel gegen den HSC. Es ein Pokal-Viertelfinale auch für Hannover ein echtes Highlightspiel ist. Wir haben auch in den letzten Spielen sehr viel richtig gemacht, aber uns selten dafür belohnt. Wir müssen im Abschluss einfach cleverer werden“, fordert Oldenburgs Trainer Kiene.

Für unsere „ERSTE“ wird es ein spannendes Spiel werden und es wird dem Team von Martin Polomka einiges abverlangt. Es wäre eine tolle Sache, sollte es gelingen in Oldenburg zu gewinnen.

Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr im Marschwegstadion, Marschweg 25, 26122 Oldenburg