Unser Leitbild

Der Weg des Hannoverschen Sport-Club steht für das Ziel, über den konzeptionellen Ansatz unseres Bambini und Kids-Bereiches im späteren Leistungsbereich den höchstmöglichen sportlichen Erfolg zu erreichen. Die Grundlagen hierzu werden spielerisch  im Aufbau- und Grundlagenbereich über unser Motto „Kinder, Kinder sein lassen“ und die planbare Ausbildung von Kindern und Jugendlichen im Bereich der sportlichen, sowie der Persönlichkeitsentwicklung gelegt.

Die Talentförderung hat in unserem Verein traditionell einen äußerst hohen Stellenwert. Zahlreiche Spieler in den Nachwuchsleistungszentren der norddeutschen Bundesligisten durchliefen unsere Juniorenteams. In der eigenen Jugendabteilung ausgebildete Spieler stehen im Kader unserer ersten Herren und stehen für den gemeinsamen Weg.

Abteilungsleitung, Bereichskoordinatoren sowie Jugend, Frauen- und Herrentrainer entwickeln gemeinsam die Grundausrichtung unserer Juniorenabteilung. Kurze Entscheidungswege und intensive Kommunikation zwischen allen Parteien bilden dabei die Grundlage für die Umsetzung des Konzepts. Unsere Trainer werden aktiv an der Umsetzung der Leitlinien beteiligt und transparent auf den gemeinsamen Weg mitgenommen.

 

Wir vertreten nämlich die Meinung:

 „Kinderfußball ist kein Erwachsenenfußball und das finden wir gut! Wir müssen uns den Kindern anpassen und nicht anders herum.“

 

 

Für einen Einblick in die Leitlinie unseres Kinder- und Juniorenfußballs im Hannoverschen Sport-Club von 1893 e.V. als pdf-Datei zum ausdrucken klicken Sie bitte hier.

Klicken Sie für unsere einzelnen Leitgedanken auf die Buttons.