HSC II – OSV 0:4 (0:2)

Nichts von dem was wir uns vorgenommen hatten, klappte. So stand es dann auch nach 15 Minuten 0:2 nach einer abgefangenen Ecke + Konter & einem Solo durch den agilen OSV/Spielmacher + technisch gutem Abschluss. Nach der Pause hatten wir eine kurze Drangphase, in der uns aber kein Treffer gelang, so dass dann nach dem 0:3…

weiterlesen...

TSV Fortuna/Sachsenross – HSC II 2:0 (0:0)

Das Gruppenfoto… …für Hauptsponsor Café Podbi vor dem Spiel sorgte für Heiterkeit…trotzdem wurde es dann ernsthaft angegangen mit defensiv geordnetem Spiel unsererseits in HZ 1 + 4-5 hochkarätigen Chancen hätten wir in Führung gehen müssen… Im zweiten Durchgang gelang es dem spielerisch starken Gegner rund um den ehemaligen HSC-Trainer Biniam Hadera dann zweimal unsere Defensivkette…

weiterlesen...

HSC II – Gleidingen 0:5 (0:2)

Das Einzige, was bei den men in green im Spiel gegen Gleidingen lief, war Jürgens Nase. Der stand im Block der Zuschauer, die eigentlich Schmerzensgeld verdient hätten, weil sie dem Gekicke beiwohnen mussten. Die Gleidinger zwar nicht wirklich besser als wir, aber entschlossener und kämpferischer…so bekamen wir dann 5 Dinger rein und konnten uns noch…

weiterlesen...

Rethen – HSC II 6:3 (4:0)

Unser Auftritt in Rethen kam schon einem kollektiven Albtraum gleich. Wir waren schläfrig und pomadig, der Gegner konzentriert, engagiert, sehr robust und nahm unserer Fehler dankend an. So stand es dann zur Pause vier zu null, wir nahmen uns vor den Schaden zu begrenzen, fingen uns aber erst mal noch zwei weitere Tore ein. Der…

weiterlesen...

HSC II – SG Sorgensen/Burgdorf 1:3 (1:1)

erst kein Glück… …und dann kommt auch noch Pech dazu. Beim Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Der Gegner am gefährlichsten zentral über ihren Stürmer, der HSC hält dagegen, trotzdem kassieren wir das 0:1 nach guter Kombination und Unordnung bei uns. Der Ausgleich fällt einige Minuten später verdient durch Kristians direkt verwandelten Freistoß. Pech, dass Strete nach grandiosem Zweikampf…

weiterlesen...

HSC II – Post SV Lehrte 1:1 (0:0)

1 Punkt diesmal zuhause im Spitzenspiel (1. gegen 2.)…das ging dann wohl auch in Ordnung…konzentrierter Beginn gegen die massive Deckung der Lehrter, die nur über ihren Sturmtank und ihren italienischen Vollblutfußballer “Michele” ab und zu vor unser Tor kommen…wir dagegen mit vereinzelten Vorstößen und Abschlüssen, die der überforderte gegnerische Torwart allerdings mit Glück klären kann…kurz nach der Pause dann allerdings unsere…

weiterlesen...

HSC II – TSV Hänigsen 5:2 (1:0)

3 vor… …hatten wir am Ende und nach ein paar Bier einigte man sich darauf, dass das auch so in Ordnung war. Kurz nach Spielende hatte sich noch der eine oder andere über die unnötige Hänigser Ergebniskosmetik in letzter Sekunde geärgert… Der HSC spielte zu Beginn gegen den nur mit 7 Spielern angetretenen Gegner geduldig…es ergaben sich…

weiterlesen...

TSV Arpke – HSC II 0:3 (0:1)

Guter Saisonauftakt nach dem Aufstieg! Nach so einigen Fragezeichen zu Beginn der Woche (wie viele werden wir? ist der Gegner noch so stark wie vor zwei Jahren? oder sogar stärker? …) konnten wir auf dem Spielfeld gute Antworten geben…Der Gegner war sichtlich beeindruckt von unserer Offensivpower, ihnen dagegen fehlte der Stürmer verletzt…nach einigen Anläufen fiel…

weiterlesen...

SC Ayyildiz – HSC 2:3 (0:2)

Rückrundenmeister sind wir laut Käpt´n Zähringer geworden…stimmt wahrscheinlich, insgesamt dann aber Vizemeister mit 48 Punkten aus 24 Spielen, 9 Punkte hinter dem Meister Kickers Vahrenheide, 3 Punkte vor dem Drittplatzierten FC Hannover 21 und zumindest mit der besten Tordifferenz = + 45 (Vahrenheide=+43/21=+33)…das letzte Spiel war nicht leicht, der Gegner verlangte uns auf holprigem Rasen alles ab und war gut…

weiterlesen...

TUS Mecklenheide – HSC II 1:1

Nun ja, mit dem Auswärtspunkt können wir gut leben, denn irgendwie hatte das Spiel wohl keinen Sieger verdient. In der Mitte von Durchgang Eins der Rückstand durch den agilen Stürmer des Gegners nach langem Ball über die Abwehr. Noch vor der Pause zum Glück die Antwort durch Stefan (“…genau da muss er hingehen!!!”…), der Kristians Schuss aufs lange Eck unhaltbar veredelt.…

weiterlesen...