Der Hannoversche Sport-Club bietet seit Mitte des Jahres 2019 wieder ein Kinder- und Jugendtraining für Tischtennis an.

Seitdem haben inzwischen über 10 Kinder und Jugendliche den Weg in die Halle gefunden und die Meisten nehmen regelmäßig an den Trainingseinheiten teil.

Die Trainings-Teilnehmer sind zwischen 10 und 16 Jahren alt. Mädchen und Jungen sind gleichermaßen vertreten.

Im Vordergrund steht beim Training der Spaß an der Sportart. Dazu werden Spiele wie Rundlauf oder Riesen-Rundlauf veranstaltet.

Außerdem werden technischen Grundlagen vermittelt. Durch individuelles Balleimer Training werden Grundschläge wie Topspin vermittelt. Stellungsspiel und korrekte Körperhaltung werden Stück für Stück nähergebracht.

Regelkunde sowie faires Spielverhalten stehen außerdem auf dem Trainingsplan.

Das Training wird geleitet durch Erwachsene Spieler, die selber beim HSC aktiv sind. In der Regel sind zwei Erwachsene bei den Einheiten anwesend die fortgeschrittene Kenntnisse im Tischtennis aufweisen.

Tischtennis ist eine sehr vielseitige Sportart. Durch Tischtennis wird Koordination, Konzentration und Kreativität gefördert. Bei richtiger Ausübung verlangt diese Sportart auch körperlich Einiges ab. Das Schöne am Tischtennis ist außerdem, dass man es bis ins hohe Alter spielen kann (der Älteste aktive Tischtennisspieler beim HSC ist über 80 Jahre). Es lohnt sich aber in jedem Fall früh anzufangen 😉

Wir freuen uns über weitere Trainings-Teilnehmer und hoffen Euer Interesse geweckt zu haben. Kommt einfach dienstags in die Halle und probiert probeweise mit.

Rainer Gsöls

 

Hier noch die Eckdaten:

Wann?

Jeden Dienstag zwischen 18:00 und 19:30 Uhr

Wo?

Gebrüder-Grimm-Schule

Constantinstraße 63

30177 Hannover

 

Kontakt: Rainer Gsöls

Email: r.gsoels@gmx.de

Mobilnummer 0176/82389754