Abgesehen von gelegentlichen Erstrundenfreilosen sind wir in den letzten üblicherweise in dieser Runde bereits gescheitert. So auch zu diesem Saisonstart.

War die 1. Halbzeit + 10 Minuten danach noch ganz vorzeigbar, kamen wir zum Spielende gegen die Ü50-Rookies von Can Mozaik in deren ersten Spiel dieser Altersklasse sogar noch knapp unter die Räder. Der erste Durchgang war völlig offen. Aber ein schneller Angriff nach Fuzzies abgeblocktem Versuch brachte uns doch in Rückstand. Ansonsten brauchte Rolf nur zwei Male eingreifen. Allerdings konnten wir auch keine lichterlohe Gefahr ausstrahlen. Mit Beginn des  zweiten Durchganges spielten die Gastgeber betont passiv und am liebsten in der eigenen Hälfte. Doch ließen wir uns -zunächst…- nicht heraus locken. Irgendwann war es aber so weit, und der gegnerische Angriff konnte nur mit allergrößter Mühe zum Eckball geklärt werden. Diesen ignorierten wir einigermaßen teilnahmslos, so dass aus dieser Situation doch noch das 2:0 fiel und damit eine Vorentscheidung getroffen war. Denn davon erholten wir uns nicht mehr uns schenkten die letzten Minuten und noch 3 Tore tolerant den Hausherren. Mehr als eine Chance für Stefan und ein Freistoß, den der Torwart an die Latte lenkt, war nicht mehr drin.

 

HSC:

Rolf – Uli, Elmar – Wolfgang, Bernd, Finn, Fuzzi, Wolfram, Reza – Tobias, Stefan.

 

Nächstes Spiel: Freitag, 16.09.19 um 18.20 Uhr in Krähenwinkel.