Unsere HSC-Kids der U10 II verloren ihr Heimspiel am Samstag gegen die E4 des TSV Krähenwinkel/Kaltenweide denkbar knapp in letzter Minute mit 2:3. Nach einem frühen Rückstand brachten Ozan Nur und Adrian Mavrqi die Mannschaft mit 2:1 in Führung – zugleich Halbzeitstand. Leider blieben trotz Feldüberlegenheit weitere Torchancen ungenutzt.

Im zweiten Spielabschnitt hatten die Gäste mehr Spielanteile und bessere Tormöglichkeiten, sodass sich unsere Kids quasi mit dem Schlusspfiff mit 2:3 geschlagen geben mussten.

Am Dienstag stand das Auswärtsspiel gegen die E3 des VfV Hainholz an und die Kids gewannen deutlich mit 7:1. Nach anfänglichen Abstimmungsproblemen brachten Nick Meyer und Ibrahim Gümüsgöz die Mannschaft bis zur Pause mit 2:0 in Führung.

Nach dem Seitenwechsel erzielten Firat Gökcek (3) und Adrian Mavrqi tolle Tore zum zwischenzeitlichen 6:0. Nach einem Treffer der Gastgeber sorgte Nick Meyer per Flachschuss für den verdienten 7:1-Endstand.

In den Spielen kamen folgende HSC-Kids zum Einsatz:
Oskar Juhre, Marcel Ponari, Paul Rammert, Melih Kurter, Tyreas Yiadom-Boakye, Firat Gökcek, Adrian Mavrqi, Mats Dortmund, Nick Meyer, Ozan Nur, Ibrahim Gümüsgöz, Alor Preniqi.