Mit einer Niederlage, einem Remis und einem Sieg ist unsere U11 in den Hallenpokal gestartet.

Im ersten Spiel gab es in einer kampfbetonten Partie gegen den SV Arnum eine unglüche Niederlage. Gegen die JSG Mellendorf/​Elze/​Wedemark, welche ihr Auftaktspiel mal eben mit 9:0 gewannen konnten sich unsere E-Junioren ein 1:1 sichern.

Im dritten Spiel ging es gegen den Polizei SV. 2:0 wurde gewonnen und da war deutlich mehr drin. Dennoch ein guter Start in die Hallenrunde, wenn man bedenkt das es bisher nur ein Hallentraining gab.

Für den Einzug in die Zwischenrunde ist noch alles möglich.

Weiter geht es am 24.11.19 gegen den FC Rethen, TSV Kirchrode, SV Arminia Hannover und Fortuna Sachsenross.