Am heutigen Sonntag starteten unsere U13-Junioren mit Team II in den Sporthaus Gösch Hallencup.

Sehr unglücklich wurde das Auftaktspiel gegen die SG Blaues Wunder mit 0:1 verloren. Nach dem frühen Gegentor, gaben unsere HSC-KIDS alles um noch den Ausgleich zu erzielen und ließen keine weitere Torchancen zu. Ein Punkt wäre verdient gewesen.

Es folgte der 5:0 Sieg gegen den SV Linden und das 12:0 gegen die TuS Kleefeld.

Unsere Junioren zeigten in allen drei Spielen begeisterten Kombinationsfußball, bei dem es Spaß machte zuzuschauen. Am Ende sprangen bei 17:1 Tore, 6 Punkte heraus und es bestehen alle Möglichkeiten in die nächste Runde einzuziehen. Gespielt wird am 25.11.17 noch gegen den Stern Misburg, sowie den MTV Groß Buchholz.

 

  

Ebenso erfolgreich starteten am Samstag unsere U13-Junioren mit Team IV in die Hallensaison. Im ersten Spiel gegen Fortuna Sachsenross fehlte unseren HSC-KIDS noch ein wenig der Schwung, es wurde jedoch mit 2:1 gewonnen.

Im Anschluss daran folgten die Spiele gegen VfL Eintracht Hannover (9:0) und gegen den Polizei SV (7:0), welche ebenfalls erfolgreich bestritten wurden.

Hervorzuheben ist die geschlossene Mannschaftsleistung und das Kombinationsspiel des Teams.

Durch die drei Siege (Tabellenplatz 1 / 18:1 Tore) haben unsere U13 Jungs das Weiterkommen im Sporthaus Gösch Hallencup in der eigenen Hand.

Am 26.11.17 stehen dann die Spiele gegen den TSV Kirchrode und der JSG Hannover West an.