U19 gelingt starker Saisonauftakt!

Am heutigen Sonntag startete unsere U19 gegen die JSG Möhrsen / Twistringen in die neue Landesligasaison.

Die U19 ging mit großen Ambitionen und dem Siegeswillen in diese Partie. Doch bereits nach drei Minuten wurde unsere U19 eiskalt erwischt. Durch einen individuellen Torwartfehler erzielte die JSG die 1:0 Führung.

Doch ab diesem Moment zeigte die U19 ihre Stärke und kombinierte mit viel Spielfreude auf das Tor der JSG. In der 22. Minute war es dann T. Kamprath, der nach einer Ecke den Ball über die Linie beförderte. Zu diesem Zeitpunkt ein absolut verdienter Ausgleich.

Im weiterem Spiel agierte die U19 und die JSG fokussierte sich auf das Konterspiel.
Doch in der 38. Minute erzielte L. Mugaragu nach einer Ecke und einer direkten Abnahme die verdiente 2:1 Führung. Bis zur Halbzeit ließ die U19 noch einige gute Torchancen ungenutzt.

In der zweiten Halbzeit weiter ein Spiel auf ein Tor und diesmal war es wieder L. Mugaragu der nach einem schönen Sololauf zum 3:1 erhöhte.
Nach einem Foulspiel an T. Kamprath an der Strafraumgrenze verwandelte I. Aktektin den Freistoß direkt im Tor der JSG.
Im weiteren Verlauf kombinierte sich die U19 bis in das letzte Drittel und konnte durch ein Eigentor sowie einem Tor von O. Owusu auf 6:1 erhöhen. Dieses war sogleich der Endstand in einer sehr fairen Partie.

Wir haben das Spiel von Anfang an klar bestimmt und haben immer wieder eine Lösung gehabt im Spiel. Die Jungs haben mit einem hohen Laufpensum gezeigt, das wir auch im Bereich der körperlichen Fitness gut gearbeitet haben. Unter dem Strich hätte der Sieg mit einer besseren Chancenverwertung deutlich höher hätte ausfallen können, sagte Jens Winkel.