Die letzten beiden Wochen waren sehr intensiv für unsere Jungs der U8. Am 12.04. mussten sie zu später Stunde gegen den 1. FC Brelingen in der Wedemark antreten und haben viel über Positionen gelernt, vorallem, wenn man nicht auf seiner ist… Wir fuhren mit einem 4:1 im Gepäck nach Hause, nur um zwei Tage später wieder in Brelingen auflaufen zu dürfen. Die Teilnahme am Frühjahrscup des 1. FC Brelingen hat alle sehr gefreut. Wir sind als Gruppenerster aus fünf Mannschaften ins Halbfinale eingezogen. Konnten uns dort leider nicht durchsetzen und auch im Spiel um Platz 4 errangen wir „nur“ selbigen. Trotzdem waren alle stolz wie Bolle, die Bilder sprechen sicher Bände. Die Mannschaft hat über viele Phasen als echtes Team agiert. Das war super.
Nach zwei Trainingseinheiten in dieser Woche empfingen wir am Samstag dem 21.04. die JSG Neuwarmbüchen/Kirchhorst. Bei bestem Wetter gingen wir mit 2:5 in die Pause. In den folgenden, spannenden 20min ließen die Jungs kein weiteres Tor mehr zu und schoßen in der letzten Minute den verdienten Ausgleich zum 5:5 Endstand.
Auf diesen tollen Erfahrungen werden wir gut aufbauen können und freuen uns schon auf die nächsten Spiele.