Tatsächlich geschafft!

Mit einem nie gefährdeten Auswärtssieg in Kleefeld konnten wir schließlich unbesiegt die Staffelmeisterschaft in der 1. Kreisklasse sichern und anschließend angemessen mit der 2.Ü40 zusammen eine gelungene Saison feiern.

Wir brauchten ein wenig, um das Kleefelder Tor tatsächlich in Gefahr zu bringen. Einige Halbchancen sprangen zwar heraus, die teilweise auch der absolut ungepflegte Platz zunichtemachte. Schließlich war es mal wieder der Torschützenkönig, der in die Bresche sprang und mit 3 Toren rund um die Halbzeitpause die Zeichen auf Sieg stellte. Es war wohl noch ein besseres Torverhältnis möglich, aber weitere Treffer gelangen uns nicht und dem Gegner schon gar nicht.

Auf die Relegationsspiele um den Aufstieg in die Kreisliga haben wir verzichtet. Die nächste Saison wird auch so schwer genug.

HSC: Volker – Ian, Uli, Boxer, Konni – Wolfgang, Wolfram, Markus, Jürgen, Cemal – Christian

_DSC3854

 

o.v.l.: Wolfram von Alvensleben, Ian Norval, Detlef Wojtera, Wolfgang Niggeweg, Christian Wefelmeier, Konrad Burchardt;

u.v.l.: Jürgen Schröder, Volker Lange, Uli Boese, Cemal Ünal, Markus Rega.

Beigetragen haben auch: Holger Ahäuser, Reza Azarafroz, Rolf Behrens, Babak Fotowat,  Bernd Hocheuser, Stefan Meier, Jürgen Quade, Bernd Rößger, Bodo Hapke, Frank Schneider.