Der HSC treibt die Neuaufstellung seines Nachwuchsabteilung weiter voran. Dafür wurde zur  weiteren Perfektionierung des Torwarttrainings  Matthias Müller vom SV Arminia Hannover verpflichtet. Gemeinsam mit den schon vorhandenen Torwarttrainern wird er ein umfangreiches Konzept, welches von der U15 bis zur ersten Herren reichen soll, erarbeiten und vorleben. Ebenfalls werden die Torhüter der verschiedenen Altersklassen in gemeinsamen Einheiten einen besseren Austausch haben. Die entscheidende Frage soll für einen jungen Torhüter sein, wie schafft er es ab der U15 in die erste Mannschaft. Welche Schwerpunkte sollen dem Alter entsprechend thematisiert und erörtert werden. Dieses wird ab der neuen Saison von Matthias Müller geleitet und bis zu vier mal wöchentlich angeboten und umgesetzt. In enger Absprache mit erste Herren Chef-Trainer Martin Polomka möchten wir eine einheitliche Spielidee beim HSC Hannover entwickeln.